In te Domine speravi

unter Verwendung des gregorianischen Chorals „Alleluja, in te Domine speravi“
für 8-stimmigen gemischten Chor und Congas (oder Tom-Tom)
Strube Verlag, Motetten Heft 3, VS 6662/03